Bosch Häcksler – Alles was Sie wissen müssen


Einleitung

Ein schöner Garten, dass ist der Wunsch der meisten Menschen. Doch wer es schön haben will, muss auch etwas dafür tun. Regelmäßig fallen Gartenreste wie Laub, Zweige oder Äste an. Diese zu entsorgen ist meist sehr aufwendig und unter umständen mit ein paar Kosten verbunden. Der Weg zum Wertstoffhof kann sehr viel Zeit und Nerven in Anspruch nehmen.

Zum Glück gibt es in den letzten Jahren immer mehr Helfer die uns bei unserer Arbeit unterstützen. Und genau hier kommt der Häcksler ins Spiel. Es gibt ihn in verschiedenen Modellen, Formen und Preisklassen. Doch in diesem Artikel möchte ich einmal auf die Marke „Bosch“ eingehen und den Bosch Häcksler bzw. die 3 besten Bosch Häcksler etwas näher erleutern.


Warum die Marke Bosch

Der Name „Bosch“ ist seit mehr als 125 Jahren weltweit bekannt. Ihre Produkte stehen für zukunftsorientierte Technologien und atemberaubende Erfindungen. Bosch ist ein Unternehmen was nicht nur regional sondern global auf der ganzen Welt vertreten ist. Sie beschäftigen weltweit ca. 390 000 Mitarbeiter (Stand: Ende 2016) und erwirtschafteten im letzten Geschäftsjahr eine Umsatz von 73,1 Milliarden Euro.

Hier geht es nicht um die Geschichte von Bosch, aber wir finde es sehr wichtig, dass Sie wenigstens etwas über den Hersteller ihres vielleicht zukünftigen Produktes wissen.

Wie Sie sehen handelt es sich bei der Marke „Bosch“ um ein weltweit führendes Unternehmen mit sehr hochwertigen Produkten in allen Bereichen. Und da wir uns im Gartenbereich befinden trifft das natürlich auch auf die Bosch Häcksler zu.

Sie bieten ihren Nutzern eine sehr hohe Qualität und einen guten Komfort beim Arbeiten. Fairer Weise muss man auch erwähnen, dass ihre Produkte dementsprechend auch etwas Geld kosten. Doch jede gute Qualität hat seinen Preis und so ist es auch bei den Bosch Häckslern. Wir haben für Sie die aktuell 3 besten Bosch Häcksler heraus gesucht und können sagen, dass in Sachen Qualität und Preis-/Leistungsverhältnis für jeden etwas dabei ist.


Bosch Häcksler – Vorstellung der 3 Top Produkte

Bosch DIY Leisehäcksler AXT 25 TC, praktischer Stopfer, Fangbox, Karton (2500 W, Materialdurchsatz 230 kg/h, max. Schneidekapazität-Ø 45 mm)

Bosch Häcksler

Der Bosch Häcksler AXT 25 ist aktuell der beste seiner Marke. Er punktet durch sein hervorragendes Häckselergebnis und durch sein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Sein Modernes „Turbine-Cut-System“ macht ihn zu einem vielseitig einsetzbaren Häcksler. Egal ab Laub, Grünschnitt, dickerer Äste und Zweige er bekommt alles zerkleinert. Durch sein Modernes „Turbine-Cut-System“ kann der Bosch Häcksler schnell und vor allem blockadefrei Arbeiten. Wer seinen Häcksler richtig vordern möchte, der ist hier genau richtig. Dieses Modell schafft einen Materialdurchsatz von bis zu 230 Kg pro Stunde. Die maximale Dicke bzw. der maximale Durchmesser von Ästen beträgt 45 mm. So lassen sich fast alle Äste klein bekommen.

Durch seinen abnehmbaren Trichter spart er 30% mehr Platz ein als sein Vorgänger. So kann er nach erledigter Arbeit problemlos verstaut werden und nimmt mit einer Höhe von 67 cm keinen großen Platz in Anspruch.

 

 

 

 

Wie jedes andere Produkt auch, hat auch der AXT 25 von Bosch Vorteile und Nachteile.

Vorteile:

  • Sein „Turbine-Cut-System garantiert eine schnellen und effektiven Materialdurchsatz von bis zu 230 Kg pro Stunde
  • Äste mit einem Durchmesser von 45 mm zerkleinert er problemlos
  • Lässt sich gut verstauen durch seine abnehmbaren Trichter.
  • Sein Selbsteinzug sorgt für ein sicheres und leises Arbeiten
  • Integrierte Fangbox mit 53 Liter Fassungsvermögen für das Häckslergut
  • Durch seinen Trichter lässt er sich problemlos befüllen
  • Das Schneidewerk ist abgeschirmt und sorgt so für mehr Sicherheit
  • Leistungsstark dank 2500 Watt

Nachteile:

  • Anschaffungskosten sind etwas höher
  • Dünne Äste können leicht verstopfen. Dann sollte ein Stopfer zu Hilfe genommen werden


Bosch DIY Häcksler AXT Rapid 2200, Stopfer, Karton (2200 W, Materialdurchsatz 90 kg/h, max. Schneidekapazität-Ø 40 mm)

Bosch Gartenhäcksler

Der Bosch Gartenhäcksler macht sich in jedem Garten gut. Seine Messerscharfen Klingen sorgen für ein müheloses Zerkleinern von Ästen, Sträuchern und weicheren Gartenmaterialien. Durch sein Messersystem ist der Bosch Gartenhäcksler besonders für weichere Materialien geeignet. Sein Bosch-Powerdrive-Motor sorgt für ein sehr hohen Materialdurchsatz. Sein Vorteil im Vergleich zu anderen Modellen von anderen Herstellern ist, dass der Bosch Gartenhäcksler AXT Rapid speziell gehärtete Schneidemesser besitzt die im Vergleich zur Konkurrenz eine 7 mal höhere Schneidekraft hervorbringen können. Ihre Lebensdauer ist bis zu 70% Höher als die der Vorgängermodelle.

Seine Trichterförmige Öffnung erleichtert das Einführen der Gartenreste. So muss man sie nicht hinein pressen sondern sie gleiten in den Häcksler rein. Zusätzlich bekommt man einen Stopfer dazu. So lassen sich die Äste noch einfacher zerhäckseln und man spart eine Menge Zeit.

Eine Wiederanlaufsperre, ein Not-Ausschalter und ein Spritzschutz im Trichter sorgen für die nötige Sicherheit. Sein Gewicht von nur 12 Kg macht den Bosch Gartenhäcksler flexibel einsetzbar.

Hier eine Zusammenfassung der Vorteile und Nachteile:

Vorteile

  • Guter Materialdurchsatz von bis zu 90 Kg pro Stunde
  • Integrierter Trichter für ein leichtes befüllen
  • Die Schneidemesser bestehen aus extra gehärtetem Stahl
  • Stopfer sorgt für besseren Materialdurchsatz
  • Kraftvolles häckslen für Äste mit einer Dicke von 40 mm
  • Gut verstaubar durch abnehmbaren Trichter
  • Leichter Transport dank 12 Kg Gewicht

Nachteile

  • Etwas höhere Geräuschkulisse beim arbeiten
  • Dickere Äste könnten zum Problem werden
  • Messer muss man eventuell nach einer Weile austauschen

Bosch AXT 25 D Häcksler + Fangbox 53 l + Stopfer (2.500 W, max. Ø 40 mm Schneidekapazität, ca. 175 kg/h Materialdurchsatz)

Bosch Hexler

Der Bosch Häcksler AXT 25 D ist eine echte Unterstützung für jeden Garten. Egal ob Grünschnitt, Sträucher oder Äste mit ihm lässt sich alles zerkleinern. Bevorzugt setzt man ihn aber für holzige Gartenreste und Sträucher ein.

Sein Walzensystem ermöglicht ihm ein extrem leises arbeiten. Es wird Sie und ihre Mitmenschen sehr erfreuen. Äste mit einer Dicke von 40 mm sind für diesen Bosch Häcksler kein Hindernis. Durch das Walzensystem wird das Häckselgut zerquetscht und nicht zerschnitten. So entsteht ein biologische Häckselgut was sich super wieder im Garten verwenden lässt.

Seine 53 Liter Fangbox hilft ihm mit dem Häckselgut zurecht zu kommen. Der Automatische Selbsteinzug vom Bosch Häcksler AXT 25 D sorgt für ein müheloses und sicheres arbeiten.

Mit einem Materialdurchsatz von 175 Kg pro Stunde und einem 2500 Watt starken Elektromotor zeigt er sein ganzes Leistungsvermögen.

 

 

 

Fassen wir die Vorteile und Nachteile nochmal kurz zusammen.

Vorteile:

  • Leistungsstarker Elektromotor mit 2500 Watt
  • Nur wenn die Fangbox eingeschoben ist kann gehäckselt werden
  • Sein Abnehmbarer Trichter spart Platz beim Verstauen
  • Automatischer Selbsteinzug für komfortables häckslen
  • Es entsteht biologisch hochwertiges Abfallmaterial
  • 40 mm strake Äste sind kein Problem

Nachteile:

  • Arbeitet durch sein Walzensystem etwas langsamer
  • Nasse Gartenreste können zu Verstopfungen führen

Bosch Gartenhäcksler – Vielseitig einsetzbar

Es gibt verschiedene Bosch Gartenhäcksler für verschiedene Zwecke. Die einen eignen sich besser für weichere Materialien und die anderen sind eher auf das zerkleinern von Ästen und Sträuchern fokussiert. Hierbei sollte aber nochmal ganz klar erwähnt werden, dass die 3 Modelle die oben aufgeführt wurden, in der Regel alle Gartenreste zerhäckslen können.

In Grunde liegt es an Ihnen. Überlegen Sie sich bitte vor dem Kauf genau was Sie damit anstellen möchten und wofür Sie einen Bosch Häcksler brauchen. So können Sie im Vorfeld schon manche Probleme beseitigen, die hinterher eintreten könnten und das wäre ärgerlich.


Fazit

Verschiedene Gärten, verschieden Häcksler. Überlegen Sie sich vor dem Kauf was Sie wollen. Sparen Sie nicht an der falschen Stelle. Qualität hat leider immer auch seinen Preis aber auf Dauer gesehen wird es sich auf jeden Fall lohnen.


Viele weitere Informationen Rund um das Thema „Häcksler“ finden Sie hier.

 

="